Architekturbüro

Wir sind ein kleines Architekturbüro in Wangen im Allgäu und erarbeiten für anspruchsvolle Bauherren individuelle Lösungen an jedem Ort. Unsere Kompetenz ist Kreativität, Erfahrung, Professionalität und Leidenschaft. Die heute komplexen, ineinander greifenden und für den Laien in ihrer Gesamtheit oft schwer erfassbaren Zusammenhänge des Planens & Bauens werden durch uns koordiniert zu einem für sie maßgeschneiderten Bauwerk übersetzt. Wir stellen uns jeder Bauaufgabe und jedem Ort. Unser Entwurfsprozess ist deduktiv. Im Sinne von Vitruvs‘ Firmitas, Utilitas, Venustas ist eines unserer Kernanliegen, den monetären Wert Ihrer Anlage in eine wartungsarme, zeitlose, gebrauchstüchtige, langfristig schöne und letztlich wertsteigernde Immobilie zu überführen.

Planen & Bauen mit uns bedeutet am Ende eben nicht teurer, sondern entspannter, langlebiger, individueller und wertiger. Wir arbeiten mit dem Ort und dem vorgefundenen Kontext, nicht gegen ihn. Als Treuhänder Ihrer Wünsche sind uns die Umsetzung von Kostenvorgaben und Qualitäten in Planung wie Ausführung ein wichtiges Anliegen. Ebenso, wohl proportionierte Räume mit gutem Licht und eine stimmige, auf das Wesen der Bauaufgabe reduzierte Materialisierung. Anhand von Skizzen, Plänen und Modellen kommunizieren wir das Gedachte, überprüfen, konkretisieren und verfeinern, bis alle Beteiligten zufrieden sind und bevor es in die Ausführung geht. Unsere Bauten sind zeitlos schöne Unikate. Sie überraschen durch architektonisch schlüssige Lösungen.

Axel Baudendistel

Geboren 1971 in Karlsruhe. 1-jährige Auslandaufenthalte in Südafrika, der Türkei und den USA. Nach dem Abitur zunächst Ausbildung als Tontechniker in München. Dann Vor- und Hauptstudium der Architektur an der Technischen Universität, Karlsruhe. Auslandstudium an der Accademia di Architettura, Mendrisio bei den Professoren Peter Zumthor, Kenneth Frampton, Peter St. John, Adam Caruso, Antonio Citterio. 2003 Studienabschluss an der TU Karlsruhe unter Alban Janson und Arno Lederer. Dazwischen & danach Jahre der Berufserfahrung in internationalen, renommierten Büros wie Pritzker Preisträger Alvaro Siza (Porto), Heinz Tesar (Wien), Meili Peter (Zürich) und Bernardo Bader (Vorarlberg).

Ab 2007 Lehrtätigkeit als Akademischer Rat und Entwurfsassistent an der TU München unter Dietrich Fink (Lehrstuhl für integriertes Bauen) und Bruno Krucker / Stephen Bates (Lehrstuhl für Städtebau und Wohnungswesen). Daneben Beginn Selbständigkeit als freier Architekt in München, Zusatzausbildungen (Passivhausplaner / Energieberatung) sowie Projektkooperationen mit Baumstark Bielmeier und mehrere Wettbewerbsbeiträge und Erfolge. 2014/15 Umzug nach Wangen und mehrjährige Tätigkeit bei Bernardo Bader Architekten (Dornbirn). Neben den Kernaufgaben als Projektleiter auch hier zahlreiche Wettbewerbserfolge. Seit 2017 eigenes Büro in Wangen / Allgäu.